Start Kontakt Sitemap

Klimaschutzkonzept für das Erzbistum Köln

 

An der Konzepterstellung waren Ehrenamtliche, Pfarrgemeinden und Fachleute gleichermaßen beteiligt. Stärken wir uns gegenseitig in unseren Bemühungen und Beiträgen zur Bewahrung der Schöpfung.

 

Schwerpunkte im Klimaschutzkonzept sind die Bereiche Bauen, Mobilität, Beschaffung und Bildung/Motivation.

 

Mit der Bestandaufnahme für das Basisjahr 2007 ergeben sich für das Erzbistum Köln jährliche CO2-Emissionen in Höhe von 130.474t.

 

Diese entstehen durch:

  • Immobilen:  110.388t
  • Mobilität:       17.810t
  • Beschaffung:   2.276t

 

Unter dem Förderkennzeichen 03KS2699 wurde das Vorhaben Klimaschutzkonzept durch die nationale Klimaschutzinitiative gefördert.

Projektförderung:

Ansprechpartner

Tobias Welz
T0221 1642 1181
Kontaktformular

Klimaschutzziel 2020

Mit der Initiative moveo hat sich das Erzbistum Köln ein Klimaschutzziel gesetzt: Bis zum Jahr 2020 wird das Erzbistum 25 Prozent weniger CO2 verursachen verglichen mit dem Jahr 2007.