Start Kontakt Sitemap

Automatische Weiterleitung von E-Mails

 

Die auch weiterhin mögliche automatische Weiterleitung von E-Mails in öffentliche Netze bietet jedoch generell die Gefahr von Datenmissbrauch durch Unbefugte. Der Datenverkehr in diesen öffentlichen Netzen ist unverschlüsselt und somit nicht sicher vor dem Zugriff durch Fremde.
Bitte berücksichtigen Sie, dass z.B. ein Absender in gutem Glauben, sehr vertrauliche Informationen auf Ihre sichere @erzbistum-koeln.de Adresse sendet und nicht davon ausgeht, dass diese automatisch in ein ungesichertes öffentliches Netz weitergeleitet werden.

 

Aus Gründen des Datenschutzes empfehlen wir Ihnen dringend, Ihre automatische Weiterleitung im neuen Umfeld nicht zu aktivieren. Um eine erfolgreiche Installation und die zukünftige Zusammenarbeit mit dem neuen Dienstleister zu gewährleisten sowie aufgrund von Anforderungen an die Datensicherheit bitten wir Sie, die Rahmenbedingungen und Hinweise einschließlich der näheren Erläuterungen auf den bekannten Internetseiten zu beachten.

 

Weiterleitungen einrichten

 

Sie können Ihre eingehenden Nachrichten an ein anderes (dienstliches oder privates) Postfach weiterleiten. Um eine solche Weiterleitung einzustellen, loggen Sie sich zunächst in den Webmail-Client ein.

 

 

Aufruf der Optionen


 


Abb: Ein Klick auf Optionen ruft die Verwaltungsoberfläche der Einstellungen auf

 

 

Nachdem Sie sich erfolgrecih eingeloggt haben, zeigt Ihnen der Webmail-Client den Posteingang an. Mit einem Klick auf die Schaltfläche "Optionen" wechseln Sie auf die Verwaltungsoberfläche der Einstellungen.

 

 

Aufrufen des Assistenten "Regeln"

 

In der linken Navigation können Sie den Assistenten "Regeln" durch Mausklick aufrufen. Um eine neue Regel anzulegen, klicken Sie auf „Neue Regel" und wählen im Auswahlmenü  „Eine neue Regel für eingehende Nachrichten erstellen" aus.

 

 

Abb: Unter "Regeln" können Sie neue bzw. bestehende Mail-Regeln anlegen bzw. bearbeiten

 

 

Eigenschaften der Weiterleitung definieren

 

In einem PopUp-Fenster können Sie nun die Eigenschaften der Weiterleitung Ihren Wünschen entsprechend eingeben. Wählen Sie in dem neuen Fenster „Weiterleiten oder umleiten...". In der daraufhin erscheinenden Auswahl setzen Sie das Häkchen für „Die Nachricht an Personen oder Verteilerlisten umleiten".

 

 

 

Wählen Sie als nächstes „Verschieben, kopieren oder löschen..." und setzen in der daraufhin erscheinenden Auswahl das Häkchen „Die Nachricht löschen". Klicken Sie nun auf den auf den Link „Personen oder Verteilerlisten" in der Regelbeschreibung im linken Bereich des Fensters.

 

 

 

 

Im unteren Bereich des Fensters können Sie nun die E-Mail-Adresse in das Eingabefeld "Nachrichtenempfänger" eingeben, an die die E-Mail weitergeleitet werden soll. Klicken Sie auf „OK".

 

 

 

 

Sie kehren auf die Übersichtsseite zurück. Sie können an dieser Stelle die Eigenschaften der neuen Weiterleitungsregel überprüfen und sie abschließend mit einem Klick auf „Speichern" bestätigen. Fortan werden alle E-Mail an die von Ihnen eingegebene E-Mail-Adresse weitergeleitet.

 

 

 

Telefon-Support

Benötigen Sie technische Unterstützung? Dann rufen Sie einfach an. Wir helfen Ihnen gern.

 

Tel.: 0221 120699-550

Fax: 0221 120699-941

 

E-Mail: service@eckd.de
Zum Kontaktformular...

Mo - Fr: 07:30 - 17:30 Uhr