Motorradwallfahrt - Polizeiseelssorge Erzbistum Köln

Motorradwallfahrt für Polizeibeamte

28.-29. Mai 2018

 

Viele Wege führen zu Gott, einer auch auf zwei Rädern

Herzliche Einladung zur jährlichen Motorradwallfahrt der Polizeiseelsorge Köln!

In Gruppen zu je höchstens 8 bis10 Motorrädern werden wir uns in einer Sternfahrt zum Kloster Springiersbach aufmachen (ca. 200 km). Wir beginnen mit einem kurzen Impuls in Köln. Im Kloster Springiersbach werden wir miteinander Gottesdienst feiern und einen geselligen Abend  verbringen. Am Morgen werden wir nach dem Frühstück noch eine Führung durch das Kloster haben. Anschließend geht die Rückfahrt über eine andere Strecke nach Köln.

Wir sind begeisterte Motorradfahrer und pilgern gerne. Warum nicht das Eine mit dem Anderen verbinden?

 

Kosten:

65,00 Euro inklusive Abendessen, Übernachtung, Frühstück

 

Anmeldeschluss:

7. April

 

Leitung:

Rainer Dürscheid, kath. Polizeiseelsorger

Online-Anmeldung...

Es ist keine Anmeldung mehr möglich.

Weitere Infos:

Landespolizeiseelsorger

Rainer Dürscheid

Supervisor DGSv, Fachberater für Psychotraumatologie (DIPT)

Leiter des Referates Polizei-, Feuerwehr- und Notfallseelsorge
Polizeiseelsorger für das Polizeipräsidium Köln

LAFP Brühl, LAFP Neuss und das Landeskriminalamt

Nordrhein-Westfalen

Marzellenstr. 32, 50668 Köln

Telefon 0221 1642 1535
Handy 01520 1642 099
Kontakt